Theorielinien Soziale Arbeit
Berner Fachhochschule


Kann man den Zugang zu Theorien Sozialer Arbeit erleichtern?
Wir – einige Dozierende des Bachelors Soziale Arbeit an der Berner Fachhochschule – antworten auf diese Frage mit einem entschiedenen Jein.
– Nein – denn Theoriearbeit ist Arbeit, die herausfordernd ist. Das konzentrierte Lesen und sorgfältige Mit-Denken kann auch die schönste Visualisierung nicht ersetzen.
– Ja – indem man versucht, die Kerngedanken einer Theorie herauszuarbeiten, sie anschaulich zu machen, Bezügen zu anderen Theorien herzustellen und Fragen zu adressieren, die allen Theorien inhärent sind. Die theorielinien.bfh.science sind ein solcher Versuch.

Die theorielinien.bfh.science laden dazu ein, sich einzulesen, sich einen Überblick zu verschaffen, Zusammenhänge zu erkunden und weiter zu lesen und zu schauen.

Die Webseite hat dabei nicht den Anspruch, das gesamte Spektrum der Theorien der Sozialen Arbeit abzubilden. Es sind Linien, die wir an der Berner Fachhochschule verfolgen, die wir den Studierenden aufzeigen und die wir als weiterführend erachten. Dementsprechend werden sich die Linien mit der Zeit ändern – neue Linien werden gezogen, andere verblassen möglicherweise.

Die Theorien, die Darstellungen und die dahinterstehenden Personen sind sehr unterschiedlich – uns eint aber die Prämisse:

Theoriearbeit lohnt sich, denn Theorielinien führen die Praxis auf neue Wege!

Viel Spass und viele Erkenntnisse dabei!